9 Gründe für ständige Müdigkeit

Want create site? Find Free WordPress Themes and plugins.

 

  1. Ihre Mahlzeiten

Haben sie geregelte Essenszeiten? Frühstücken sie? Es ist wichtig, das sie genug Nahrung zu sich nehmen und diese aus gesunden Lebensmitteln mit vielen Nährstoffen und einer hohen Bioverfügbarkeit besteht.

Gerade am frühen Morgen ist es wichtig, dass sie eine ausgiebige Mahlzeit zu sich nehmen. Den Frühstücksverweigerern droht oft eine langanhaltende Müdigkeit.

Zudem nehmen sie dadurch höchstwahrscheinlich eher zu, steigern ihr Risiko an Herz-Kreislauf Erkrankungen und Diabetes zu erkranken und sind den ganzen Morgen müde.

Auch ein übermäßiger Verzehr von fettigen Lebensmitteln und Fast-Food, macht sie lange Zeit müde.

Morgens oft Müde? —> Klicke Hier !!!
  1. Eisenmangel

Vermeiden sie die Gefahr eines Eisenmangels. Dieser ist alles andere als witzig und kann gut vermieden werden, wenn sie sich ausgewogen ernähren.

Ein Eisenmangel kann zu Müdigkeit, Schwäche, Reizbarkeit und Blutarmut führen. Sollten sie den Verdacht eines Eisenmangels haben, lassen sie diesen bei ihrem Arzt prüfen.

Lebensmittel mit hohen Eisenanteilen sind z.B. dunkelgrünes Gemüse, mageres Rindfleisch, Kidneybohnen, Tofu oder Nüsse.

Dazu empfehlen sich Vitamin C haltige Getränke, da dieses die Eisenaufnahme begünstigt.

 

  1. Zu wenig trinken

Wie viel Wasser trinken sie am Tag? Natürlich ist jede Art von Flüssigkeit für den Körper gut, aber sie sollten sehen, dass sie hauptsächlich Wasser trinken.

Denken sie daran, dass ihr Körper zum größten Teil aus Wasser besteht. Damit dieser richtig arbeitet, benötigt er also eine hohe Menge Flüssigkeit.

Trinken sie je nach Tätigkeit 2-3 Liter Wasser am Tag, um Müdigkeit, Konzentrationsverlust und eine verminderte Reaktionsfähigkeit zu vermeiden.

Dies variiert Stark an ihrer Körperlichen Belastung und der aktuellen Temperatur.

 

  1. Dauerstress

Haben sie viel Stress? Oder machen sie sich viel Stress?

Denken sie daran, dass abgesehen von Müdigkeit sie ihrem Körper damit gutes nichts „gönnen“. Versuchen sie auch mal abzuschalten. Bauen sie kleine Pausen ein und versuchen sie auch in ihrem Urlaub mal zu entspannen.

Sie müssen nicht auf dem Sofa liegen, sondern eine Tätigkeit nachgehen die ihnen Spaß macht und sie persönlich entspannt.

„Wer heute keine Zeit für seine Gesundheit hat, wird in Zukunft von selbst dazu gezwungen“.

Ich schreibe diesen Beitrag nachdem mir ein 71 jähriger Mann im Krankenhaus seine Lebensgeschichte erzählt hat. Er hat sein ganzes Leben damit verbracht zu arbeiten, um dann in seiner Rente ein schönes Leben zu haben. Dieser Mann hat vor 4 Wochen die Diagnose Lungenkrebs bekommen und bereut seine Entscheidung des „später Lebens“ jetzt zu tiefst. Er sagte mir, hätte er die Chance, würde er sein Leben diesmal anders leben.

Machen sie diesen Fehler bitte nicht!

 

  1. Alkohol

Alkohol ist für unseren Körper Gift. Dementsprechend ist sein erstes Ziel, diesen wieder abzubauen.

Solange das der Fall ist, können sie sich dementsprechend nicht richtig erholen.

Aber auch hier gilt…Die Dosis macht das Gift.

 

  1. Zu wenig Bewegung

Oft müde und dann keine Lust auf Sport? Dies kann aber auch schnell zum Teufelskreis werden. Den wer sich zu wenig bewegt, leidet häufig an Müdigkeit.

Ist der Grund für ihre Müdigkeit vielleicht das nichts tun? Fragen sie sich das am besten selbst.

Hier gilt, den Kreislauf zu durchbrechen! Wer sich aufrafft und Sport treibt oder einfach eine Runde an der frischen Luft spazieren geht, wird sich im Nachhinein fitter fühlen.

Das hat eine Studie der Universität Georgia belegt: Im Sitzen arbeitende gesunde Erwachsene begannen damit, drei Mal in der Woche für zwanzig Minuten, Sport zu machen. Nach sechs Wochen fühlten sie sich weniger müde und energiegeladener.

 

  1. Vitaminmangel

Nehmen sie genug Vitamine zu sich?

Ein Vitaminmangel kann sich in vielerlei Hinsicht bemerkbar machen. Müdigkeit, Konzentrationsschwäche und Blutarmut sind nur ein ganz kleiner Teil der Symptome.

Achten sie darauf viel Obst und Gemüse zu essen. Trinken sie Säfte und gehen sie in die Sonne. Vitamin D3 wird z.B. über die Haut bei Sonneneinstrahlung gebildet.

 

  1. Krankheiten

Müdigkeit kann unter anderem von einer Vielzahl von Krankheiten ausgelöst werden. Dies heißt aber nicht zwangläufig das sie krank sind, nur weil sie mal Müde sind.

Aber auch eine Fehlfunktion der Schilddrüse kann sich in Müdigkeit bemerkbar machen.

Liegt eine Unterfunktion vor, versorgt die Schilddrüse den Körper mit zu wenig Trijodthyronin und Thyroxin. Dadurch sinkt unser Puls und wir fühlen uns müde. Auch eine Schilddrüsenüberfunktion kann erschöpfend wirken. Denn dadurch verbrauchen unsere Zellen unnötig viel Sauerstoff. Wir bekommen Herzklopfen, fühlen uns unruhig und kraftlos.

 

  1. Depressionen

Müdigkeit begleitet psychische Tiefs, die seelische Last drückt Geist und Körper nieder. Sei es eine vorübergehende depressive Verstimmtheit oder eine schwere Depression.

Wer sich immer häufiger müde und ermattet fühlt, innerlich leer und traurig, sollte mit einem Arzt offen darüber sprechen, ob nicht eine depressive Erkrankung die Ursache sein könnte. Psychologische Tests und gezielte Untersuchungen geben Aufschluss.

 

Solltest du mehr Tipps und eine gezielte Anleitung für „Mehr Energie“ haben wollen, melde dich bei unserer E-Mail Reihe „5x Mehr Energie“ an und vervielfache deine Leistungsfähigkeit:

–> Hier gehts zur E-Mail Serie <–

 

Wir hoffen wir konnten dir etwas helfen,

dein WEPO-Team

 

Did you find apk for android? You can find new Free Android Games and apps.
By |Juli 18th, 2017|Allgemein|0 Comments

Leave A Comment